Kontakt zu KNUT
contact Hier erfahrt Ihr, wie Ihr KNUT-Reisen erreichen könnt. Wenn Ihr Fragen zu den Reisen habt: Ruft an oder schickt eine Email!

Außerdem könnt Ihr hier nachlesen, was KNUT-Reisen ausmacht und nach welchen Grundsätzen eine KNUT-Reise konzipiert ist:
 
KNUT - Reisen für Fortgeschrittene
Thomas Jäger
Richardstr. 86
12043 Berlin
Tel.: 030/ 2392 6803
Fax.: 030/ 2392 6804
E-Mail: info@knut-reisen.de
Über KNUT-Reisen und KNUT-Idee
KNUT – Reisen für Fortgeschrittene, veranstaltet für Euch preiswerte Touren in kleinen Gruppen und individuell. Rustikaler Aktivurlaub in der Natur wird dabei mit kulturellen Highlights und interessanten Städten verbunden, wobei Euch – ob in der Gruppe unterwegs oder individuell – möglichst viel Freiheit gelassen wird, Euren Urlaub selbst zu gestalten. Eine typische KNUT-Reise führt in entlegene, abenteuerliche, touristisch noch wenig erschlossene Länder und Regionen, in die Mongolei, nach Kirgistan und Usbekistan etwa. Sowie in verschiedene Teile Russlands: nach Karelien, auf die Kolahalbinsel im hohen Norden, zum Baikalsee oder in den Ural. Dabei könnt Ihr mit Bahn und Jeep, möglichst viel aber auch zu Fuß, mit dem Kanu, zu Pferd oder Kamel unterwegs sein.

Man muss sicher kein Extremsportler sein, um bei einer KNUT-Reise mitzufahren, aber auch für die „Normal-Sterblichen“ gilt: Eine aktive Grundeinstellung und die Bereitschaft zu etwas Komfortverzicht, zum Beispiel bei einigen Zelt- oder Hüttenübernachtungen, sollte schon vorhanden sein. Wer sich daran nicht stört, wird bei einer KNUT-Reise sicher nicht auf seinen Spaß verzichten müssen. Im Zweifelsfall könnt Ihr Euch über den sportlichen Anspruch einer jeden Reise direkt bei KNUT informieren. Denn je nach den örtlichen Gegebenheiten und je nachdem, wie Ihr unterwegs seid, sind die Reisen natürlich in verschiedenem Maße entspannend oder anstrengend.

Bei einer KNUT-Reise achten wir immer darauf, dass auch abgelegenere Ziele zur Reise gehören und dass die Chance besteht, mit der einheimischen Bevölkerung des Gastlandes, jenseits von Souvenirverkauf und falscher Folklore, in Kontakt zu kommen. Dabei ist sicher hilfreich, dass Ihr nicht, wie bei vielen Veranstaltern üblich, an die Hand genommen und von einem vermeintlichen Highlight zum nächsten geführt werdet. Wir achten immer darauf, dass Euch möglichst viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bleiben.

So ist es in den Städten bei KNUT-Reisen zumeist üblich, den Reisenden größtmögliche Freiheit zu lassen, das Terrain selbständig oder mit anderen Reiseteilnehmern zu erkunden – wie bei einer Individualreise. Deshalb sind hier übrigens die Eintritte nicht immer inklusive. Für diejenigen, die sich lieber in der Gruppe unterwegs sind, wird Euch der Reisebegleiter aber immer anbieten, Euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten oder auch einige Geheimtipps zu zeigen. Darüber hinaus wird er Euch auch Möglichkeiten für fakultative Ausflüge und Führungen vorstellen. Bei allen Fragen zum Reiseablauf und Problemen, die vor Ort auftreten sollte, könnt Ihr Euch an ihn wenden. Einen Reiseführer dabei zu haben, mit dem Ihr Euch orientieren und in dem Ihr nachlesen könnt, was Euch selbst am meisten interessiert, macht Eure Reise aber bestimmt interessanter.

Auf dem Land, während der Jeep-, Wander-, Kanu- oder Reittouren, wo es im Gegensatz zu den Städten meist gar nicht so viele Auswahlmöglichkeiten für die Freizeitgestaltung gibt, sind hingegen bei KNUT-Reisen fast immer alle Eintritte und Exkursionen inklusive. Das betrifft auch das Essen, das wir auf einigen Touren selbst am Lagerfeuer, unter Anleitung und Mithilfe des örtlichen Guides, zubereiten. Bei anderen Touren, wie z. B. in der Mongolei, begleitet uns sogar ein Koch, der unter Campingbedingungen ein erstaunlich leckeres Essen zustande bringt.

Abgesehen von den hier aufgeführten Reisen besteht übrigens auch die Möglichkeit, für Individual- oder private Gruppenreisen Unterstützung von KNUT-Reisen zu bekommen. In der Mongolei können wir Euch beispielsweise verschiedene individuell zugeschnittene Routen von Kamelreiten in der Gobi bis zu Motorradtouren durch die Steppe anbieten, in Karelien diverse Kajak- und Raftingtouren, im Ural Reittouren und Floßtouren, am Baikalsee Wanderungen und und und ... Das Positive daran für Euch: Ihr selbst könnt entscheiden, wie lang Eure Tagesetappen sein sollen und wieviel Komfort Ihr auf einer Reise benötigt.

Erkundigt Euch einfach bei KNUT-Reisen, was eine individuelle Reise kostet. Ihr werdet sicherlich erstaunt darüber sein, wie preiswert sie ist. Denn aufgrund persönlicher Kontakte und weil bei KNUT-Reisen die Organisation selbst übernommen wird, in direktem Kontakt mit den örtlichen Guides, sind wir in der Lage Euch einen reelleren Preis zu machen als andere Veranstalter. Denn häufig ist es üblich, dass diese nur eine Agentur beauftragen, die wiederum eine Agentur beauftragt, die schließlich die örtlichen Guides einstellt. Und letztere verdienen dabei oft so gut wie nichts. Außerdem gehört es zur Grundphilosophie von KNUT-Reisen, gute Reisen zu Preisen anzubieten, die Ihr Euch auch leisten könnt.